Was bitte sind Chakren?

Okay,ich wurde schon so oft gefragt,was Chakren sind. Und jetzt habe ich einfach eine Antwort darauf: Kinderchen,lest meinen Blog *g*

1 Mūlādhāra
(Wurzelstütze)
Wurzelchakra, Basischakra, Wurzelzentrum, Basiszentrum, 1. Chakra
2 Svādhisthāna
(Süße, Liebliche)
Sakralchakra, Sexualchakra, Kreuz-Zentrum, Polaritätschakra, Sexualzentrum, 2.Chakra
3 Manipūra
(Leuchtender Juwel)
Solarplexuschakra, Nabelchakra, Nabelzentrum,
Milzchakra, Magenchakra, 3. Chakra
4 Anāhata
(Unbeschädigte)
Herzchakra, Herzzentrum, 4. Chakra
5 Viśuddha
(Reinigende)
Halschakra, Kehlchakra, Kommunikationszentrum, 5. Chakra
6 Ājñā
(Wahrnehmende)
Stirnchakra, Drittes Auge, Inneres Auge, Stirnzentrum, 6. Chakra
7 Sahasrāra
(Tausendfache)
Kronenchakra, Scheitelchakra, Scheitelzentrum, 7. Chakra

 Jedes Chakra steht mit bestimmten Organen und Körperbereichen und schwingt in der seiner Aufgabe entsprechenden Grundfarbe. Jedes Chakra steuert einen Aspekt des menschlichen Verhaltens an und entspricht darüber hinaus den sieben Hauptdrüsen des endokrinen Systems (das Endokrine System ist die Gesamtheit aller hormonbildenden Organe und Zellen).

 Das Wurzelchakra

Namen Mūlādhāra , Wurzelchakra, Basischakra, Wurzel-Zentrum, Basiszentrum, 1. Chakra
Themen Ursprüngliche Lebenskraft; grundlegende Überlebensbedürfnisse des Menschen; körperliche Ebene der Sexualität; Urvertrauen; Verbundenheit mit der Erde; Beziehung zur materiellen Ebene des Lebens; Stabilität und Durchsetzungskraft.
Lage zwischen Anus und Genitalien
Energieaufnahme öffnet sich nach unten, nimmt Energie von unten auf
Körper-Zuordnung feste Bestandteile des Körpers, Knochen, Wirbelsäule, Zähne und Nägel Beeinflusst Darm, Prostata, Blut und Zellaufbau. Wirksam für die Erdverbundenheit, impulsgebend für alle sinnlichen Genüsse.
Sinnesfunktion Geruchssinn
Drüsen Nebennieren/Milz und vermutlich die Peyerschen Lymphfollikel
Hormone Adrenalin, Noradrenalin, Aldosteron, Cortison
Steine Achat, Blutjaspis, Granat, rote Koralle, Rubin, Granat, Hämatit, Onyx, Rhodonit, schwarzer Turmalin
Farben Rot
Element Erde
Aromen Nelke, Rosmarin, Ingwer, Vetiver, Zypresse, Zeder
Bachblüten Clematis, Sweet Chestnut, Rock Rose
Räucherstoffe Dammar, Kampher, Weihrauch, Myrrhe, Zeder, Narde, Moschus, Sandelholz, Aloeholz, Eichenmoos, Vetiver, Patchouli, Nelke, Copal
Mantra LAM
Symbol Vierblättrige Lotusblüte
Lichtwesen Aufgestiegene Meister: Lady Nada, Seraphis Bey, Christus, Pallas Athene, Sanat Kumara
Erzengel: Uriel

 Ein ausgeglichenes Wurzelchakra, vermittelt das Gefühl der Sicherheit. Die Angst, machtlos zu sein, ist überwunden, Liebe und Vertrauen sind vorhanden. Die Verbindung zur Erde, zum Beständigen, stellt den Bezug zur Realität her.

Verstopfungen, Kreuzschmerzen, Knochenerkrankungen,existentiellen Ängste oder ein Mangel an Vertrauen können Zeichen für Störungen des Wurzelchakras sein.

Sakralchakra

Ein aktiviertes Chakra äußert sich natürlich in einem vitalen, lustvollen Sexualleben. Aber nicht nur dort. Menschen, deren Sakralchakra aktiviert ist, können sich beispielsweise voll einer Aufgabe hingeben oder sich auf andere Menschen und Meinungen einlassen. Das entwickelte Sakralchakra steht nicht nur für das "Zeugen von Kindern" sondern auch für alle anderen Formen des schöpferischen (zeugenden) Handelns: der Kreativität in der Kunst, im Beruf oder beim eigenen Hobby.

Kurzfassung - Indikatoren für Störungen / Blockaden im Sakralchakra:
Unfähigkeit das Leben zu genießen, seelische Kraftlosigkeit, Motivationslosigkeit, Eifersucht, Schuldgefühle, zwanghaftes Sexualverhalten, Sexgier, sexuelles Desinteresse, Suchtgefährdung, starke Stimmungsschwankungen, Triebhaftigkeit, Menstruationsbeschwerden, Erkrankungen von Gebärmutter und Eierstöcken, Prostata- und Hodenerkrankungen, Potenzstörungen, Pilzerkrankungen der Geschlechtsorgane, Geschlechtskrankheiten, Nierenerkrankungen, Blasenprobleme, Harnwegsinfektionen, Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, Hüftschmerzen, Folgeerscheinungen mangelnder Entgiftung

Namen Svādhisthāna, Sakralchakra, Sexualchakra, Kreuzzentrum, Polaritätschakra, Sexual-Zentrum, 2. Chakra
Themen Sinnliche Ebene der Sexualität; Erotik; ursprüngliche Gefühle. Innere Verbundenheit mit den befruchtenden und empfangenden Energien in der Natur, schöpferische Kräfte. Loslassen, und mit dem Leben fließen.
Lage etwa eine Handbreit unter dem Bauchnabel
Energieaufnahme öffnet sich nach vorne
Körper-Zuordnung Der Fluss aller Körpersäfte wird von hier beeinflusst: Blut Lymphe, Schweiß, Verdauungssäfte, Sperma und Urin,  sowie Tränen. Die Eierstöcke, Keimdrüsen und Hoden werden von hier aus hormonell beeinflusst.
Sinnesfunktion Geschmacksinn
Drüsen Eierstöcke, Hoden
Hormone Östrogene, Testosteron, Progesteron
Steine Oranger Beryll, oranger Jaspis, Karneol, Citrin, Mondstein
Farben Orange
Element Wasser
Aromen Ylang-Ylang, Sandelholz, Myrrhe, Bitterorange, Pfeffer, Vanille, Orange
Bachblüten Oak, Olive, Pine
Räucherstoffe Vanille, Tolu, Styrax, Benzoe, Rosenholz, Angelikawurzel, Myrrhe, Sandelholz, Drachenblut, Weihrauch
Mantra VAM
Symbol Sechsblättriger Lotus
Lichtwesen

Aufgestiegene Meister: Seraphis Bey, Sanat Kumara;
Erzengel: Michael

 

 

7.4.13 08:42, kommentieren

Werbung


Das Innere Kind umarmen

Ich hatte mal wieder zu viel Zeit und bin in den Buchladen gegangen *g* Eigentlich wollte ich nach Yogabüchern gucken,aber wo ich seit kurzem Sooooooo Psychologieinterressiert bin bin ich dann in der Abteilung hängen geblieben

 In dem Buch geht es um "das innere Kind",was mit dem Emotionalkörper gleichzusetzen und somit für die gesamte Gefühlswelt zuständig ist. Die Arbeit mit dem Inneren Kind ist auch im Alltag vorteilhaft,da die Innere Stimme einem immer das Richtige sagt.

 In der Kindheit sind meist emotionale Defizite entstanden,also wichtige Bedürfnisse sind nicht erfüllt worden und man hofft,dass diese Lücken durch andere Leute "gestopft" werden. Mit der Erweckung des Inneren Kindes kann man sich diese Bedürfnisse selber erfüllen.

 Das Innere Kind ist ein Inneres Bild/eine Innere Stimme,die man in seinen Gedanken wahrnimmt und mit ihnen zu arbeiten hilft dabei,seine Bedürfnisse besser zu verstehen. Genau diese Art der Bilder im Kopf nennt man Hellsehen. Jeder Mensch hat diese Fähigkeit. 

 

Wie genau ihr mit dem Inneren Kind arbeitet erfahrt ihr im Buch  

ISBN: 978-3-426-87415-8

Preis:9,99€ (D) 

        10,30 (A)

1 Kommentar 7.4.13 07:58, kommentieren